Wie baut man eine Projektionswand von großem Maßstab in nur 2 Stunden?

(12 Meter lang x 3,6 Meter hoch)

Was uns am meisten gefällt, bei der Durchführung unserer Projekte, ist der erstaunte (Wow-Effekt) und befriedigte Blick unserer Kunden, wenn diese die Schlichtheit und Schnelligkeit unseres Systems sehen. In diesem Fall, haben wir mit Showtex bei der Montage einer frontalen Projektionswand von 12 m lang und 3,6 m hoch, zusammengearbeitet.

 

Die großen Herausforderungen und Aspekte, die bei dieser Art von Montagen zu beachten sind, werden folgend erklärt:

1. Geschwindigkeit:

Normallerweise wird diese Art von Einrichtung in einer begrenzten Zeitspanne gebaut, die man respektieren und erfüllen muss, um den Kunden Unannehmlichkeiten und Kosten zu vermeiden

2. Transport:

In vielen Projekte, muss man das Material von einer Stadt zur anderen, oder sogar an andere Länder, transportieren.

3. Techniker und Werkzeuge:

Man muss Techniker (manchmal sehr spezialisiert), sowie auch Werkzeuge und notwendige Materialien, für die Montage der Veranstaltung berücksichtigen

4. Größe des Produktes:

Eine gigantische frontale Projektionswand sollte ein perfektes und volles Bild ohne Nähte oder Falten gewährleisten.

5. Rentabilität:

Im heutigen Markt gibt es viele Lösungen für diese Art von Einrichtungen. Es ist hier auch wichtig zu bedenken, welche ökologischen Spur es hinterlässt.

 

 

Es ist ungewöhnlich, dass für eine Struktur dieser Größe nur 2 Arbeiter und ein paar Stunden Montage benötigt werden und 4 weitere Personen, um sie ohne Werkzeug und mit nur einem Flightcase für den Transport mühelos aufstellen zu können.

Wenn Sie eine solide Struktur erstellen möchten, die sehr einfach zu montieren ist und die Ihnen hilft, Geld zu verdienen und Zeit zu sparen, helfen Sie Av-drop und begleiten Sie von Anfang bis Ende, da dieses Tool sehr einfach zu erlernen ist und viele Anwendungen hat .